Drucken

Winterwanderung 2017


Im Zuge unseres 2-Jahres-Rhythmus haben wir in diesem Jahr am (25.02.2017)
unsere Winterwanderung durchgeführt.
Leider konnten sich in diesem Jahr nur 29 Wanderer aufraffen, von denen dann
26 Personen zum gemeinsamen Grünkohlessen geblieben waren. Wer weiß,
woran es gelegen haben mag. Das Wetter konnte es nicht gewesen sein.
Die Tour begann wie immer am Restaurant "Alter Bahnhof". Gewandert wurde
über die Deichmühle, dem Apfelweg und Bad Hopfenberg zum Zwischenstopp
kurz vor der Pottmühle.
Dort gab es einen Punsch, den sich jeder entweder mit Amaretto oder Rum verfeinern konnte.
Im Bollerwagen war genügend unterschiedlicher Proviant, sowohl in flüssiger
als auch in fester Form.
So gestärkt, ging es auf den Rückweg.
Begleitet wurde die Wanderung mit vielen netten Gesprächen.
Pünktlich zur vereinbarten Zeit waren wir dann wieder im "Alten Bahnhof"
angekommen und nach einer kurzen Erholungszeit konnten wir uns mit
großem Hunger auf den angerichteten Grünkohl stürzen. Lecker war's !!
Satt und zufrieden nach viel frischer Luft, guten Gesprächen und Essen
ging es dann irgendwann wieder heim.
Es war ein schöner Nachmittag und wir freuen uns schon auf das nächste
Jahr mit Boßeln.

Bilder von der Winterwanderung 2017 wird es in der Bildergalerie geben.






Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. August 2017 um 22:24 Uhr