Aktuell
Beitrag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sabine Helm   
Mittwoch, den 20. September 2017 um 18:15 Uhr
Neuer Beitrag ab dem 1.10.2017

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass gemäß Beschlussfassung
der Mitgliederversammlung vom 22.03.2017 der monatliche Beitrag
zum Turnverein "Gut Heil" Petershagen von 1897 e.V. ab
dem 1.10.2017 nunmehr 5,00 Euro (in Worten fünf) beträgt.

Eine Staffelung des Beitrages nach Alter gibt es nicht mehr.







 
Drucken

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 21.06.2017

Wie schon auf der Mitgliederversammlung im März angekündigt, wurde nun
am 21.06.2017 die Vollendung und endgültige Fassung der Vereinssatzung vorgestellt und besprochen.

Die Versammlung wurde um 19.30 Uhr vom Vorsitzenden Alex Wojtas eröffnet.
Die anwesenden Mitglieder wurden begrüßt und die Beschlussfähigkeit festgestellt.
Weiterhin konnte Herr Schemmann vom KSB Minden-Lübbecke begrüßt werden, der
an der endgültigen Fassung mitgewirkt hatte.

Herr Schemmann verdeutlichte die bemängelten und nun abgeänderten Punkte.
Verschiedene Punkte wurden nochmals genauer erklärt. Es wurde speziell auf
die korrekte Firmierung des Vereins hingewiesen und dass die nunmehr
abzustimmende Vereinssatzung auf "modernen Füßen" steht.

Im Anschluss wurde offen abgestimmt.

Die Versammlung konnte um 19.55 Uhr beendet werden.

Dieses ist nur ein kurzer Bericht aus der Mitgliederversammlung.
Bei Interesse kann das ausführliche Protokoll bei den Mitgliedern des Vorstandes
jederzeit eingesehen werden.



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. August 2017 um 22:25 Uhr
 
Drucken

Neuer Rahmen für die Sportlerehrung 2017

Am 15.06.2017 fand in Ilserheide, im Festzelt des Schützenvereins Ilserheide,
die diesjährige Sportlerehrung des Stadtsportverbandes Petershagen e.V. statt.
Es wurden 52 Personen aus allen Bereichen des Sportes geehrt.

Aus den Reihen des Turnverein "Gut Heil" Petershagen von 1897 e.V.
wurden geehrt:

Julia Meier
Waltraud Kucharczyk


Julia Meier hatte zum 20sten Mal das Sportabzeichen in Gold geschafft.
Waltraud Kucharczyk sogar schon zum 25sten Mal.

Die Ehrungen wurden von Rudi Blome und Bernd Schäkel vom Stadtsportverband und
Helga Berg als stellvertr. Bürgermeisterin vorgenommen.

Ein Mitglied des Vorstandes durfte die beiden Ehrenpersonen mit ihren Partnern begleiten
und konnte so auch die Glückwünsche im Namen des Vereins aussprechen.

Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen Ihnen Kraft und Ausdauer für viele weitere
Abzeichen und Urkunden.





Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. August 2017 um 22:24 Uhr
 
Drucken

Treue zum Verein

Antoine de Saint-Exupéry hat einmal gesagt: "Es gibt nur einen wahren Hochgenuss:
Das ist die zwischenmenschliche Beziehung."
Diesen Hochgenuss erleben wir seit Jahren in unserem Verein, wo wir immer unter Freunden sind,
wo sich stets ein offenes Ohr und eine helfende Hand findet. Wo wir miteinander reden und handeln,
lachen und weinen. Für diese tolle Gemeinschaft danken wir.

25 Jahre Treue zum Verein:
Gudrun Heine
Annette Klusmeyer
Kristina Niermann

40 Jahre Treue:
Volker Kähler
Irene von Piwenitzky
Bernd Wulfmeyer

60 Jahre Treue:
Wilhelm Wulfmeyer

65 Jahre Treue:
Gerd Gieselmann

Wir danken allen Mitgliedern sehr herzlich für die langjährige Verbundenheit
zu unserem Verein.




Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. August 2017 um 22:24 Uhr
 
Drucken

Kurzbericht aus der Mitgliederversammlung vom 22.03.2017


Die Versammlung wurde um 19.30 Uhr pünktlich vom 1. Vorsitzenden Alex Wojtas eröffnet.
Die Anwesenden wurden begrüßt und festgestellt, dass die Versammlung beschlussfähig ist.
Es folgte die Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 2016.

Anschließend berichtete A. Wojtas über die durchgeführten Vorstandssitzungen und
den aktuellen Stand der neuen Vereinssatzung. Vom Amtsgericht waren noch einige
Änderungen und Umformulierungen vorgegeben worden, die innerhalb der nächsten
Wochen ausgearbeitet und erledigt werden sollten. Nach Vollendung der Änderungen
müsste eine außerordentliche Versammlung durchgeführt werden, um die Vereinssatzung
abzusegnen. Hierzu würde gesondert eingeladen.

Es gab einen kurzen Rückblick auf den durchgeführten Erste Hilfe Kurs,
an dem 15 Mitglieder teilgenommen hatten.

Anschließend berichtete M. Kirchhoff von den Aktivitäten der Radgruppe, die weit mehr
als 1250 km im Laufe des Rad-aktiven Jahres gefahren hatte.

Es folgte der Bericht von L. Heidenreich über den aktuellen Stand des Vereinsvermögens,
welcher von H. Lohaus und R. Hartge geprüft und für in Ordnung befunden waren.
Danach wurden die neuen Kassenprüfer gewählt.

Mit Freude, Stolz und Dankbarkeit konnten langjährige Mitglieder für ihre Vereinszugehörigkeit
geehrt werden. Es gab Präsente, Urkunden und Anstecknadeln. Ein Foto für die Zeitung
wurde von U. Westermann gemacht.

Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung war der Mitgliedsbeitrag. Hier wurde erläutert,
warum eine Anhebung des Beitrages erforderlich ist. Es wurde von Seiten der anwesenden
Mitglieder ohne weitere Diskussionen angenommen und akzeptiert. Es wurde einstimmig
beschlossen, den Beitrag ab dem 1.10.2017 zu erhöhen.

Da keine weiteren Anträge eingegangen war, konnte die Versammlung um
20.45 Uhr beendet werden.

Dieses ist nur ein kurzer Auszug aus dem vorliegenden Protokoll.
Bei Interesse kann das Protokoll jederzeit bei einem Mitglied des Vorstandes
eingesehen werden.

Der Vorstand





Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. August 2017 um 22:24 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3