Yoga
Drucken

Yoga I


Donnerstag 9:30 - 11:00 Uhr

Ort: Paul-Gerhardt-Haus (Gemeindehaus) Petershagen

ÜL: Silke Danowsky



Beim Yoga soll das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele durch Atemübungen, körperliche Übungen und Meditation wieder hergestellt werden


Vermittelt werden überwiegend Grundlagen aus dem Hatha-Yoga.
Bei dieser Form des Yoga wird durch körperliche, atemtechnische und meditative Übungen erlernt,
das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wieder herzustellen oder zu erhalten.

Jede TeilnehmerIn benötigt bequeme Kleidung, eine rutschfeste Unterlage und eine Decke.








Yoga II

Donnerstag 15:00 - 16:30 Uhr
Ort: Vor der Reihe 3 (ehem. Eisdiele "Gingko"), Petershagen - Lahde
ÜL: Brigitte Damke


Jeder Mensch kann sich im Yoga üben und vervollkommnen. Das ist keine Frage des Alters.
Yoga kann den Alterungsprozess positiv beeinflussen. Wir können lernen, mit Würde alt zu werden.
Durch das Ausführen der Yogaübungen werden die Wirbelsäule, die Gliedmaßen und Gelenke in die unterschiedlichsten Positionen gebracht.

Im Alltag leben wir mit unserem Körper extrem reduziert. Die meisten von uns können sich kaum aus der Wirbelsäule heraus drehen,
sondern drehen aus Bequemlichkeit gleich den ganzen Körper in die gewünschte Richtung. Anderen fehlt mit den Jahren einfach die Kraft
sich zu erheben, nachdem sie sich einmal auf den Boden gesetzt haben. Wann legen wir die Füße oder Beine schon mal höher als den Kopf?
Und was ist mit dem Vorwärtsbeugen der Wirbelsäule? Eine Rückwärtsbeuge ist für viele schon in der bloßen Vorstellung zu viel.
Im Yoga lernt der Körper wieder all seine Bewegungsmöglichkeiten kennen, wird wieder lebendig und intelligent.
Yoga lehrt uns, die Trennung von Körper und Geist zu vermindern, weniger zu leiden und tiefere Freude zu erleben.

Jede TeilnehmerIn benötigt bequeme Kleidung, eine rutschfeste Unterlage und eine Decke.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Februar 2017 um 17:58 Uhr